Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Alling  |  E-Mail: info@alling.de  |  Online: http://www.alling.de/

Die Gemeindepartnerschaft

Unsere Partnergemeinde ist Lannach in der Weststeiermark in Österreich: Lannach liegt 15 km südwestlich von Graz und erstreckt sich vom Tal des Flusses Kainach über malerische Hügel in westliche Richtung. Lannach hat ca. 3.500 Einwohner. Der Ort wird überragt vom Schloss Lannach, das sich vor ca. 1.000 Jahren aus einem Wehrturm entwickelte und heute ein pharmazeutisches Unternehmen beherbergt. Zu den kommunalen Einrichtungen zählen eine Grundschule, ein Kindergarten, drei Feuerwehren sowie eine zentrale Wasserversorgungs- und Abwasseranlage. Zahlreiche industrielle und gewerbliche Unternehmen sind hauptsächlich im Gewerbegebiet angesiedelt und bieten ca. 2.500 Arbeitsplätze.

 

Die Anfänge der Gemeindepartnerschaft reichen zurück bis 1987. Damals schlossen der Allinger Veteranen- und Soldatenverein und der Österreichische Kameradschaftsbund eine Vereinspartnerschaft. In organisierten Busfahrten lernte man sich gegenseitig kennen und bis heute währende Freundschaften entstanden. Das gut funktionierende Miteinander der Vereine veranlasste die Bürgermeister und Gemeinderäte im Jahr 2000, eine Gemeindepartnerschaft offiziell zu gründen. Diese sollte auf kommunaler Ebene den Wunsch der Menschen ausdrücken, alles Trennende zwischen europäischen Völkern zu überwinden. In den Jahren nach der Gründung belebten und vertieften natürlich gewachsene Freundschaften sowie viele Treffen privat und auf Vereinsebene, ebenso wie Besuche zu offiziellen Anlässen die Partnerschaft. Die Gemeinderäte von Alling und Lannach trafen sich zu „Round Table" Gesprächen, um die Strukturen und das politische und soziale Handeln der jeweils anderen Gemeinde kennenzulernen und eventuell davon zu profitieren.

 

Die Gemeindepartnerschaft konnte in 2010 ihr 10jähriges Bestehen feiern!

Im Sommer 2009 trug Lannach den ersten Teil der Festlichkeiten aus und lud Alling zu einem Festwochenende ein. Die überwältigende Gastfreundschaft und Großzügigkeit der Lannacher Gastgeber ist den Allingern noch in guter Erinnerung. Ein Staffellauf von Alling nach Lannach symbolisierte die Verbindung der beiden Gemeinden. Lannacher und Allinger Sportler bewältigten gemeinsam 512 km mit 7200 Höhenmetern.

 

Es sind die Menschen, die eine solche Partnerschaft mit erst mit Leben füllen! Gerade auch unsere neuen Bürgerinnen und Bürger können unsere Lannacher Freunde bei Begegnungen kennenlernen und vieles über die Gemeinsamkeiten erfahren. Die enge Verbundenheit zu unserer Partnergemeinde in Österreich ist für uns ein Stück „gelebtes" Europa. Sie zeigt uns, wie nahe wir uns einerseits in vielen Belangen schon sind, und wie viel wir andererseits noch voneinander lernen und abschauen können.

Bild 3 - 10jähriges Bestehen der Gemeindepartnerschaft mit Lannach in der Steiermark
 Homepage Lannach siehe Link unten  ...mehr

drucken nach oben